16-Jährige verletzt: In Bückeburg gegen Trecker gefahren

30
Unfallstelle am Nebenweg der B83. Foto: Polizei Nienburg/Schaumburg

Bückeburg. Eine 16-jährige Bückeburgerin war sehr wahrscheinlich mit Kopfhörern in den Ohren, dem Mobiltelefon in der Hand und ohne Helm, am Donnerstag, 18. April, gegen 9.30 Uhr auf einem Nebenweg der Bundesstraße 83 an der Steinberger Straße in Richtung Bückeburg unterwegs.

-Anzeige-

Ein ihr entgegenkommendes Traktorgespann nahm die Jugendliche vermutlich weder optisch noch akustisch wahr und kollidierte frontal mit der Traktorfront trotz Bremsung ihres Zweirades.

Der 36jährige Fahrer des Traktorgespanns aus Porta Westfalica hatte nach seinen Angaben den Traktor der Marke John Deere bereits gestoppt und versuchte mit lautem Hupen auf sich aufmerksam zu machen.

Die Jugendliche hatte großes Glück und zog sich vermutlich nur leichte Gesichtsverletzungen zu, die im Klinikum Vehlen behandelt werden mussten.

Das Fahrrad der Marke Scott ist stark beschädigt worden, wobei am Traktor lediglich eine Wischspur nach dem Anprall erkennbar war. (lwz/Polizei Nienburg/Schaumburg)