Mehr als zwei Promille: 20-Jähriger verursacht Totalschaden in Haßbergen

20
Die Leitplanke wurde durch den Unfall in Mitleidenschaft gezogen. Foto: Polizei Nienburg/Schaumburg

Nienburg. In den frühen Morgenstunden des Sonntags, 5. Mai, ereignete sich auf der Schützenstraße in Haßbergen ein Verkehrsunfall.

-Anzeige-

Ein 20-Jähriger aus Pennigsehl kam im Verlauf einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab. Dabei beschädigte er über circa 15 Meter eine Schutzplanke.

Bei dem Unfall wurde glücklicherweise niemand verletzt. Das Fahrzeug, ein VW Bora, erlitt einen Totalschaden und musste abgeschleppt werden. Ein freiwilliger Alkoholtest bei dem 20-jährigen Fahrer ergab einen Wert von merh als zwei Promille.

Ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr wurde eingeleitet und eine Blutprobe entnommen. (lwz/Polizei Nienburg/Schaumburg)