Paderborn: Dreister Schaf-Klau von Wiese

20
Symbolbild. Foto: Pixabay

Paderborn-Elsen. Nach dem Diebstahl eines Schafs von einer umzäunten Wiese an der Josefstraße in Paderborn-Elsen sucht die Polizei Paderborn nach Zeugenhinweisen.

-Anzeige-

Der Inhaber hatte seine Schafe am Sonntag, 19. Mai, gegen 16 Uhr auf der Wiese versorgt. Zu dem Zeitpunkt seien noch alle sechs Tiere vor Ort gewesen. Als er am Montag, 20. Mai, gegen 11 Uhr erneut zur Wiese gefahren sei, habe ein Schaf gefehlt.

Der Mann suchte daraufhin die gesamte Fläche ab, konnte das Schaf aber weder dort noch im Umfeld finden. Daraufhin rief er die Polizei. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass das Gras auf einer Weidefläche neben der Wiese in einem direkt an den Zaun angrenzenden Bereich platt getreten war. Weitere Fußspuren führten über die Weide zur Josefstraße.

Die Polizei Paderborn bittet nun Zeugen, die verdächtige Hinweise zu Fahrzeugen oder Personen im Bereich der Weide oder der Wiese geben können, sich unter der Rufnummer 05251/306-0 zu melden. (lwz/Polizei Paderborn)