18-Jährige schwer verletzt: 65-Jähriger übersieht Rollerfahrerin in Rinteln

22
Der Motorroller ist komplett zertrümmert worden durch den Zusammenstoß. Foto: Polizei Nienburg/Schaumburg

Rinteln. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag, 28. Mai, gegen 17.30 Uhr in Rinteln auf der Bahnhofstraße.

-Anzeige-

Ein 65-Jähriger aus Porta Westfalica übersah beim Kreuzen der Bahnhofstraße mit seinem Honda eine vorfahrtberechtigte 18-Jährige aus Rinteln, die mit ihrem Motorroller auf der Bahnhofstraße fuhr.

Es kam zur Kollision beider Fahrzeuge, wobei die 18-jährige Rollerfahrerin schwer verletzt wurde. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden, der auf mehrere tausend Euro geschätzt wird. (lwz/Polizei Nienburg/Schaumburg)