Veranstaltung: Spargel- und Erdbeermeile am Höxteraner Weserufer

40
Es wird reichlich Spargel und Erdbeeren zu kaufen geben. Foto: Huxarium Gartenpark Höxter gGmbH

Höxter. An der Promenade gibt es vom Freitag, 7. Juni, bis Sonntag, 9. Juni, Genuss und Familien-Unterhaltung. Die Bimmelbahn ist unterwegs und die Alltagsmenschen empfangen Besuch.

-Anzeige-

Das Weserufer in Höxter wird vom 7. bis zum 9. Juni zur Schlemmermeile: Am zweiten Juni-Wochenende dreht sich im Huxarium Gartenpark alles um Spargel und Erdbeeren. Heimische Gastronomen präsentieren kulinarische Genüsse mit grünen und weißen Stangen und leckeren Früchtchen. Auch Unterhaltung für Familien mit Kindern wird es geben. Der Eintritt ist frei.

„Kurz vor dem Spargelsilvester an Johanni wollen wir das edle Gemüse an der Weser richtig feiern“, erklärt Huxarium-Geschäftsführerin Claudia Koch. Die zur Landesgartenschau 2023 neugestaltete Promenade zwischen Grubemündung und Weserscholle mit einem Stadtfest zu bespielen, biete sich einfach an.

Zwischen 11.30 und 18 Uhr kann man drei Tage lang am idyllischen Flussufer an 20 Ständen Spargel und Erdbeeren direkt vom Bauern kaufen und verschiedene Gerichte und süße Desserts probieren. Und es gibt noch mehr Gaumenfreuden: Erdbeer-Kuchen, Waffeln, Eis und Kaffee-Spezialitäten werden serviert, auch Erdbeer-Marmelade und – Liköre sind im Angebot. Die LandFrauen im Kreis Höxter haben ebenfalls einige Leckereien vorbereitet. Die kleinen Gäste können am Pavillon der Ortschaften gleich neben der großen Murmel- und Seilbahn dem Märchen vom Spargelkönig lauschen, basteln und sich schminken lassen.

Freitag- und Samstagabend gibt es von 18 bis 22 Uhr Live-Musik auf der Weserscholle und sonntags folgt ein musikalischer Frühschoppen mit dem Männerchor Boffzen. Auf der hochgelegenen Picknick-Wiese wird der passende Wein zum Gemüse und zu den saftigen Früchtchen eingeschenkt. Die Stände auf dem Hochplateau haben bei gutem Wetter und Besucherzustrom bis in die späten Abendstunden geöffnet, auch die Aussteller entlang der Promenade können ihre Öffnungszeiten bei Bedarf verlängern. Eine prima Gelegenheit also, bei einem guten Gläschen zum feinen Essen den Sonnenuntergang und den Blick auf den Weserstrom zu genießen.

Der Besuch der Spargelmeile lässt sich ideal mit einer Visite bei den 50 freundlichen Alltagsmenschen in der Innenstadt und am Weserufer verbinden. Die allseits bekannten und beliebten Skulpturen vom Lechnerhof gehören in diesem Jahr zu den meistfotografierten Motiven weit und breit.

Im Archäologiepark lockt mit den „Fearless Women“ eine weitere Outdoor-Kunstausstellung. Mit 18 großformatigen und knallbunten Porträts macht Künstler Oliver Schäfer bekannte und weniger bekannte mutige Frauen und ihre Mission sichtbar – von Lady Gaga über Iris Apfel bis Emilie Schindler.

Und die sommerliche Blütenpracht und die üppigen Rosen im Remtergarten am Schloss Corvey sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen. Er ist genauso schön wie zur Landesgartenschau im vergangenen Jahr und blüht sogar noch üppiger.

Ein besonderes Highlight für die ganze Familie ist darüber hinaus eine Fahrt mit der Bimmelbahn, die am Festwochenende länger als sonst unterwegs sein wird und einen Shuttleservice zwischen Bahnhof und Weserscholle bietet. Kostenlos parken können Besucher der Spargelmeile am Floßplatz im Brückfeld oder auf dem Besucherparkplatz Corvey.