Panzerbrigade 21 „Lipperland“: Kommandeur zum Ein-Sterne-General befördert

143
Marco Eggert (links) freut sich gemeinsam mit Staatssekretär Nils Hilmer (rechts) über seine Beförderung zum Brigadegeneral. Foto: Steve Eibe

Augustdorf/Berlin. Marco Eggert, Kommandeur der Panzerbrigade 21, wurde unlängst durch Staatssekretär Nils Hilmer zum Brigadegeneral befördert. Der 50-jährige Soldat reiste zu diesem besonderen Anlass nach Berlin. Als Brigadegeneral wird er zukünftig die erste „Brigade Mittlere Kräfte“ führen.

Somit ist nicht nur die Beförderung zum General ein persönlicher Meilenstein für den Bielefelder, sondern auch die Planung und Umsetzung der neuen Kräftekategorie. Seine Erfahrung und Expertise spielen eine wesentliche Rolle bei diesem Auftrag.

Brigadegeneral Eggert trat vor rund 30 Jahren in die Bundeswehr ein. Als Offizieranwärter durchlief der Familienvater, der aus Ostwestfalen-Lippe stammt, die Ausbildung zum Panzeroffizier und studierte Wirtschafts- und Organisationswissenschaften an der Bundeswehr-Universität in München.

Nach einer Verwendung als Kompaniechef in Bad Frankenhausen/Thüringen nahm er an der nationalen Generalstabsausbildung an der Führungsakademie der Bundeswehr teil. Als Bataillonskommandeur befehligte er das damalige Panzerbataillon 413 in Torgelow, das heute das Jägerbataillon 413 ist und ebenfalls seit Oktober dieses Jahres der Panzerbrigade 21 angehört.

Neben zahlreichen Einsätzen im Kosovo, Afghanistan und Mali durchlief er am U.S. Army War College in Carlisle, USA, eine Ausbildung und erreichte dabei den Abschluss als Master of Strategic Studies.

Nach der Verwendung als Arbeitsbereichsleiter Zentrale Aufgaben im Büro des Generalinspekteurs der Bundeswehr im Bundesministerium der Verteidigung in Berlin übernahm er Anfang 2023 die Panzerbrigade 21 „Lipperland“. Brigadegeneral Marco Eggert ist der 24. Kommandeur, der in den 64 Jahren seit der Aufstellung im Frühjahr 1959 die Geschicke der Augustdorfer Kampftruppenbrigade lenkt.

Mit all seinen Vorverwendungen ist der „frisch gebackene“ General der richtige Mann an der richtigen Stelle. (lwz)