Schlägerei in Rheda-Wiedenbrück: Zeugen gesucht

15
Symbolbild: Pexels/Markus Spiske

Rheda-Wiedenbrück. Eine Schlägerei meldeten mehrere Zeugen am Dienstagnachmittag, 9. April, um 15.45 Uhr an der Wilhelmstraße in Höhe der Andreasstraße. Als die Polizei eintraf, hatten sich die Personen bereits entfernt. Ein 32-jähriger Rheda-Wiedenbrücker saß leicht verletzt am Boden. Im Zuge der Sachverhaltsaufnahme vor Ort, haben sich mehrere Zeugen gemeldet, die die Schlägerei zwischen schätzungsweise fünf bis sechs Männern, welche den Angaben nach zwischen 20 und 40 Jahren alt waren, beobachtet.

-Anzeige-

Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Auseinandersetzung aufgenommen und sucht weitere Zeugen. Wer hat die handfeste Auseinandersetzung beobachtet? Wer hat Personen flüchten sehen oder auch Kennzeichen notiert von genutzten Fahrzeugen? Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer der Vermittlung 05241/8690 entgegen. (lwz/Polizei Gütersloh)