Reform des Abtreibungsrechts: Schwangerschaftsabbrüche bald legal?

15
Symbolbild. Foto: Adobe Stock

Berlin. Der Deutsche Bundestag beschäftigt sich ab Montag, 15. April, damit, ob Schwangerschaftsabbrüche auch künftig unter Strafe stehen sollten.

-Anzeige-

Abtreibungen sind in Deutschland grundsätzlich illegal, in den ersten zwölf Wochen aber unter bestimmten Bedingungen straffrei möglich. Um neue Regelungen für das hochsensible Thema zu finden, hatte die Bundesregierung eine Expertenkommission einberufen, deren Bericht nun am Montag vorgestellt wird.

Wie der Spiegel vorab berichtete, empfiehlt die Kommission eine Legalisierung von Abtreibungen in den ersten zwölf Wochen der Schwangerschaft.