Gütersloh: Junge Mädchen von älterem Mann angesprochen

21
Symbolbild. Foto: Pixabay

Gütersloh. Zwei Mädchen, 12 und 13 Jahre alt, wurden bereits am Freitagnachmittag, 12. April, gegen 16 Uhr auf dem Reithallenweg im Ortsteil Hollen von einem unbekannten Mann angesprochen. Den Angaben nach behauptete der Mann, er teste Bekleidung und wolle die Stiefel der Mädchen überprüfen. Dafür sollten die Kinder die Stiefel ausziehen und ihm geben.

-Anzeige-

Die Mädchen widersprachen der Aufforderung mehrfach und gingen schließlich davon.

Sie konnten den Mann wie folgt beschreiben: ca. 40 Jahre alt, 180 cm groß. Er hatte kurze schwarze Haare und einen Dreitagebart. Sein Gang war etwas schwerfällig. Er trug eine graue Latzhose mit weißen Farbflecken sowie ein grünes T-Shirt.

Eines der Mädchen gab an, dem Unbekannten bereits vor zwei Monaten begegnet zu sein. Damals war er mit einem älteren, silbernen Fahrrad unterwegs.

Die Polizei Gütersloh sucht Zeugen. Wer kann Angaben zu dem Tatverdächtigen machen? Wem ist der Mann ebenfalls begegnet. Hinweise und Angaben nimmt die Polizei Gütersloh über die Telefonnummer der Vermittlung 05241 869-0 entgegen. (lwz/Polizei Gütersloh)