Vermisstenfall: Johann D. (50) aus Halle tot aufgefunden [Update]

240
Symbolfoto: Adobe Stock

Halle (Westf.). Der seit dem 13. April vermisste 50-jährige Johann D aus Halle (Westf.) wurde am Sonntag, 21. April, tot im Teutoburger Waldes bei Halle (Westf.) aufgefunden.

-Anzeige-

Im Rahmen der polizeilichen Ermittlungen ergaben sich keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. (lwz/Polizei Gütersloh)


Ursprüngliche Nachricht:

Halle (Westf.). Der 50-jährige Johann D. aus Halle wird seit Samstagabend, 13. April, vermisst. Er verließ seine Wohnanschrift zu Fuß in unbekannte Richtung. Es bestehen Hinweise auf eine Eigengefährdung.

Weitere Informationen sowie das Bild des vermissten 50-Jährigen sind auf dem landesweiten Fahndungsportal der Polizei NRW eingestellt worden. Wer kann Angaben zu dem Vermissten machen? Wer hat die Person gesehen?

Hinweise nimmt jede Polizeidienststelle unter der Telefonnummer 110 und die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer der Vermittlung 05241/8690 entgegen. (lwz/Polizei Gütersloh)