VW Golf verliert Platz eins: Das ist Deutschlands meistgebautes Auto

26
Der VW Golf muss seine Spitzenposition als meist gebautes Auto Deutschlands räumen. Foto: Pixabay

Wolfsburg. Der VW Golf ist nach langjähriger Vormachtstellung bei den meistproduzierten Autos in Deutschland von Rang eins verdrängt worden. Die Führung in dieser Wertung bleibt jedoch in der VW-Familie. 

-Anzeige-

Laut T-Online.de wurde im Jahr 2023 der VW Tiguan hierzulande am häufigsten gebaut. Nach Berechnungen des Beratungsunternehmens Inovev übertraf der SUV den technisch verwandten Kompaktwagen Golf um rund 10.000 Fahrzeuge. Insgesamt liefen 225.000 Exemplare des Tiguans vom Band.

Rang drei der meistgebauten Autos in Deutschland sicherte sich indes der Tesla Model Y (195.000 Einheiten), auf dem vierten Platz landete der BMW Dreier (180.000 Einheiten).

Seine Führung bewahren konnte der Golf hingegen bei den Verkaufszahlen. Laut Kraftfahrtbundesamt (KBA) lag er 2023 dort vor dem VW T-Roc sowie dem Tiguan. Erst auf Rang vier folgte mit dem Opel Corsa das erste Modell, das nicht dem VW-Konzern entstammt. Der Tesla Model Y schaffte den Sprung auf Position sieben.