Nur noch Tempo 70: Kreis Lippe beschränkt Geschwindigkeit auf B1 bei Sonneborn

23
Symbolbild. Foto: Pixabay

Barntrup-Sonneborn. Auf einem Teilstück der B1 bei Barntrup-Sonneborn (Grießemer Straße/Höhe Einmündung Eskernweg) wird die zulässige Höchstgeschwindigkeit in Kürze von Tempo 100 auf 70 Kilometern pro Stunde (km/h) herabgesenkt. Das hat der Kreis Lippe angeordnet.  

-Anzeige-

Um die Verkehrssicherheit im Einmündungsbereich des Eskernwegs und damit für die Anwohner dort zu erhöhen, haben sich der Landesbetrieb Straßen-NRW und auch der Kreis Lippe für eine Anpassung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von Tempo 100 auf 70 km/h ausgesprochen.

Darüber hinaus wird der Kreis Lippe am Eskernweg ein „Vorfahrt gewähren“-Schild aufstellen lassen. Eine entsprechende Anordnung hat der Kreis Lippe bereits herausgegeben, die Straßen.NRW in den kommenden Wochen umsetzen wird. (lwz)