Stadthagen: Zwei 15-jährige Mädchen sexuell belästigt

40
Symbolbild: Pexels/Markus Spiske

Stadthagen. Nach Angaben von zwei 15-jährigen Mädchen ist es am Mittwoch, 24. April, zwischen 12.45 Uhr und 13.15 Uhr in der Fußgängerzone von Stadthagen, sowie anschließend in mehreren Geschäften, zu sexuellen Belästigungen gekommen.

-Anzeige-

Zwei männliche Jugendliche hätten die beiden 15-Jährigen erst im Rossmann bedrängt. Hier habe mindestens einer der Jugendlichen an den Hintern eines der Mädchen gefasst. Die 15-jährige habe lautstark zu erkennen gegeben, dass sie diese Annäherung nicht wünsche.

Daraufhin seien die beiden Mädchen über die Fußgängerzone in den Edeka gegangen, um die beiden jungen Männer abzuschütteln. Dies sei misslungen. Die Jugendlichen hätten die Mädchen weiterhin verfolgt, woraufhin sie den „Tedy-Markt“ aufgesucht hätten. Auch hier sei es zu Annäherungen gekommen. Glücklicherweise erschienen die Eltern eines der Mädchen und konnten die Täter in die Flucht schlagen.

Die Angaben der jungen Frauen werden seitens der Polizei sehr ernst genommen. Die Täter konnten auch durch die Eltern gesehen und beschrieben werden.

Ihre Polizei Stadthagen bittet um Zeugenhinweise. Wer hat die Tat bzw. das Geschehen mitbekommen und kann Hinweise zu den Tätern geben? (lwz/Polizei Nienburg-Schaumburg)