„Marktplatz-Live“ in Lemgo: Start am 16. Mai

17
Sponsoren und Veranstalter der Event-Reihe. Foto: Lemgo Marketing

Lemgo. Auch in diesem Jahr findet wieder die Veranstaltungsreihe „Marktplatz-Live“ von Lemgo Marketing und den Marktplatz-Wirten Stadtlicht, Me Lounge und Dellos Eiscafé statt! An einem ausgewählten Donnerstag im Monat von Mai bis September wird es jeweils in der Zeit von 19–21 Uhr Live-Musik auf dem Lemgoer Marktplatz geben. Die Besucher und Besucherinnen können sich auf fünf Live-Konzerte freuen und sich währenddessen von dem Stadtlicht, der Me Lounge und Dellos Eiscafé mit Speis und Trank verwöhnen lassen.

-Anzeige-

Statt einer großen Bühne wird von Lemgo Marketing ein vier mal sechs Meter großes Podest aufgebaut, welches für eine gemütlichere und entspanntere Stimmung sorgen soll. Zudem trägt der schöne Lemgoer Marktplatz selbst schon viel zu der Atmosphäre bei. Der „Eintritt“ zu den Konzerten ist frei! Zudem haben in diesem Jahr einige Geschäfte zu den „Marktplatz-Live“-Terminen bis 20 Uhr geöffnet.

Das Programm von Marktplatz-Live 2024:

Die diesjährige Veranstaltungsreihe „Marktplatz-Live“ startet am Donnerstagabend, den 16. Mai, von 19–21 Uhr mit Deep Down South. Ursprünglich, authentisch und rau. Nur so kann man die Musik dieser beiden Bluesmen beschreiben, und so gelingt es ihnen, ihre Zuhörer in den tiefen Süden der USA zu versetzen. Die Stimme Greg Copelands und die Gitarre, gespielt von Martin Messing – mehr braucht es nicht, um das Publikum zu fesseln und damit jeden Ort in ein Barrelhouse zu verwandeln. Das Ergebnis dieser kongenialen Zusammenarbeit: A journey to the Blues.

Donnerstag, 13. Juni, 19–21 Uhr: Duo Sharon & Philippe Mal sanfte Melodien, mal herbe Töne oder groovige Beats – rhythmische Gitarrenklänge und Gesang mit Soul und viel Gefühl. Angefangen mit dem Swing der 30er Jahre über den Funk/Soul und Blues der 60er/70er bis hin zur heutigen Popmusik und eigenen Kompositionen spielen sie ein abwechslungsreiches Repertoire für jeden Anlass. Ein bunter Mix aus Vintage und Moderne.

Donnerstag, 25. Juli, 19–21 Uhr: Dieter Kropp & Mickey Meinert Mit Energie und der ihm eigenen geschmackvollen und mitreißenden Art seine Musik zu präsentieren, ist Dieter Kropp in den letzten Jahrzehnten zu einem der herausragenden und ausdrucksstärksten Mundharmonika-Spieler Deutschlands geworden. Als klassischer Singer / Songwriter spürte Mickey Meinert bald auch eine sehr enge Verbundenheit zum Blues, und das nicht nur in seinen traditionellen Formen. Stephen Stills, Neil Young, Jeff Beck und John Mooney sind seine Einflüsse.

Donnerstag, 29. August, 19–21 Uhr: Paul Smith Vocal & Guitar – Acoustic Folk Pop Rock „Bekanntes aus allen Musikrichtungen für Liebhaber der Live-Musik um Folk-, Rock- und Popballaden in Acoustic-Cover-Ausführung.“

Donnerstag, 12. September, 19–21 Uhr: Sascha Renier (Duo) In seiner musikalischen Laufbahn konnte Sascha Renier im Vorprogramm von Nena, Revolverheld und weiteren Acts schon die Massen begeistern. Deutsche Texte und melodische Klänge formen seine Musik. Sascha Renier sticht mit seiner besonderen Stimme und der mitreißenden Art seiner Konzerte heraus – auf die Zuhörer wartet ein sympathisch musikalisches Programm mit einer Reise von persönlich erlebten und Situationen, welche den Alltag eines jeden einzelnen ansprechen.

Organisiert wird diese Veranstaltungsreihe durch die Lemgo Marketing Veranstaltungs GmbH & Co. KG in Zusammenarbeit mit dem Stadtlicht, der Me Lounge sowie Dellos Eiscafé und mit freundlicher Unterstützung durch die Sponsoren: Stadtwerke Lemgo, Sparkasse Lemgo, Lippische Landesbrandversicherung AG, Staatlich Bad Meinberger Mineralbrunnen, Privat-Brauerei Strate Detmold, Strangfeld Druck, CTS Reisen, Gutshof Brennerei Begatal, Klocke Getränke, Handelshof und Schöttker. (lwz)