Huxarium Gartenpark Höxter: Schon 1.000 Fahrgäste in der Bimmelbahn

11
Die Bimmelbahn ist ein voller Erfolg. Foto: Huxarium Gartenpark Höxter

Höxter. Die Bimmelbahn im Huxarium Gartenpark Höxter bleibt auch in der neuen Saison beliebt: Mehr als 1.000 Gäste transportierte das Bähnchen bereits zwischen Höxter und Corvey hin und her. So kürzlich zum Beispiel Familie Pforte aus Weimar: Töchterchen Lara liebt Bimmelbahnen und ist schon in vielen Urlaubsorten mit so einem Bähnchen gefahren. Und jetzt auch, als die Fünfjährige mit ihren Eltern Jens und Sabrina den Huxarium Gartenpark besuchte.

-Anzeige-

„Es hat uns gut gefallen. Wir haben die Bahn genommen, weil die Strecke für die Kleine zu Fuß noch zu weit ist“, erklärt Jens Pforte, der aus Thüringen kommt und hier im Raum Beverungen arbeitet. Die drei haben auch schon die vielen Spielplätze im Huxarium Gartenpark erkundet, den Märchen- und den Mittelalter-Spielplatz am Wall, ebenso die Murmel- und Seilbahn am Weserufer. Der Abenteuer-Spielplatz mit Kletterturm im Archäologiepark soll ebenfalls noch getestet werden.

Familie Pforte vor der Bimmelbahn. Foto: Huxarium Gartenpark Höxter

„Wir freuen uns, dass die touristisch attraktive Bimmelbahn auch in der neuen Saison so gut angenommen wird“, sagt Huxarium-Chefin Claudia Koch. Die Bimmelbahn ist aktuell immer mittwochs, an Wochenenden sowie an Feier- und Brückentagen unterwegs. In dieser Woche also am 1., 4. und 5. Mai, in der kommenden Woche von Christi Himmelfahrt am 9. Mai bis zum 12. Mai durchgängig. Abfahrtszeiten sind jeweils zur vollen Stunde in der Fußgängerzone (Marktstraße) von 11 bis 16 Uhr. An der Haltestelle am Archäologiepark (Bahnübergang/Weserbalkon) startet die Bahn immer 25 Minuten später.

Gelöst werden kann entweder eine Karte für die komplette sechseinhalb Kilometer lange Rundfahrt (Höxter-Huxarium Gartenpark bzw. Huxarium Gartenpark-Höxter und zurück) oder für eine einfache drei Kilometer lange Fahrt. Bei der Rundfahrt sind längere Zwischenstopps möglich – zum Beispiel bei den Alltagsmenschen in der Innenstadt oder in Corvey zum Besuch des Archäologieparks, des Remtergartens und des Welterbes.

Erwachsene zahlen für die einfache Strecke 5 Euro, für den 50-minütigen Hin- und Rückweg 8 Euro. Kinder ab 4 Jahren zahlen 4 Euro für die komplette Rundfahrt beziehungsweise 2 Euro für die halbe Strecke. Kleinkinder bis einschließlich 3 Jahren fahren auf dem Schoß eines Erwachsenen kostenlos mit. Preisvergünstigte 4er-Karten sind ebenfalls erhältlich.

Für Gruppen kann die Bimmelbahn auf Anfrage auch außerhalb der regulären Fahrzeiten gemietet werden. Zuständig für das Angebot „Rent-a-Weserwurm“ ist Sabine Mirbach. „Ob Firmenevent, Familienfeier oder Jubiläum, ob Abholung vom Busparkplatz oder vom Hotel – wir planen ihr individuelles Bimmelbahn-Erlebnis.“ Sabine Mirbach ist telefonisch erreichbar unter 05271/9634043 oder per Mail unter gruppenreisen@hoexter.de. (lwz)