Lage spendet fast 100 Liter Blut: 190 Spender im Schulzentrum Werreanger

9
Die Ehrenamtliche und Ansprechpartnerin Gisela Rösler, Spender Heinz Tölle und Spenderin Britta Hoppe-Mücke (von links) sind zufrieden mit dem Ergebnis des Blutspendetermins im Schulzentrum Werreanger in Lage. Foto: Fabienne Biermann

Lage. Das Deutsche Rote Kreuz organisierte unlängst in Zusammenarbeit mit zahlreichen Ehrenamtlichen eine Blutspende im Schulzentrum Werreanger in Lage. Die langjährige Ehrenamtliche und Ansprechpartnerin Gisela Rösler war ebenfalls vor Ort.

-Anzeige-

Die Blutspende war sehr gut besucht. Es kamen insgesamt 190 Spender. 13 Personen spendeten das erste Mal. Doch auch langjährige Blutspender kamen zu der Spendenaktion, um mit einem kleinen Präsent geehrt zu werden. Geehrt wurden Britta Hoppe-Mücke, die das 25. Mal Blut spendete, sowie Heinz Tölle, der bereits seine 125. Blutspende gab.

Es bestand die Möglichkeit, vorab Termine zu reservieren, sodass Zeit gespart werden konnte und keine langen Wartezeiten entstanden. Außerdem konnte man vorher online einen Spenden-Check machen, um zu testen, ob man geeignet für eine Blutspende ist.

Bevor Blut gespendet werden konnte, gab es einen Gesundheitscheck. Die Spender füllten einen Anamnese-Fragebogen und anschließend wurde anhand verschiedener Daten festgestellt, ob man für die Spende zugelassen wurde. Für die allen Spender gab es eine kulinarische Belohnung. Dank zahlreicher Helfer wurde ein köstliches Buffet aufgebaut.

Auch in Zukunft wird es in Ostwestfalen-Lippe zahlreiche Blutspende-Termine geben. Weitere Informationen und eine Terminübersicht befindet sich auf der Internetseite des Rotes Kreuzes. Das Deutsche Rote Kreuz verfügt über sechs Blutspendedienste, sodass rund 200 Termine arbeitstäglich angeboten werden können.