Schwerer Verkehrsunfall in Nienburg: 16-jähriger verunglückt mit Motorrad

12
Ein Rettungshubschrauber an der Unfallstelle. Foto: Polizei Nienburg/Schaumburg

Nienburg. Ein schwerer Verkehrsunfall ereignet sich am Mittwoch, 1. Mai, gegen 19.55 Uhr auf dem Führser Mühlweg in Nienburg.

-Anzeige-

Ein 16-Jähriger aus Nienburg befuhr mit seinem Motorrad den Führser Mühlweg in Richtung Kräher Weg. Aus bislang ungeklärter Ursache fuhr er in einer Kurve gegen einen Baum und blieb anschließend in einem Graben liegen.

Der 16-Jährige wurde durch den Unfall schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber flog ihn in ein Krankenhaus.

Die Schadenshöhe wird auf 2.000 Euro geschätzt. (lwz/Polizei Nienburg/Schaumburg)