Zu wenig Anmeldungen: BarCamp zum Nationalpark Egge abgesagt

19
Der Nationalpark in der Egge soll unter anderem als Rückzugsgebiet für wildlebende Pflanzen und Tiere dienen. (Symbolbild). Foto: Adobe Stock

Kreis Lippe. Das geplante BarCamp „Nationalpark Egge – jetzt frage ich mal!“ für Dienstag, 14. Mai, von 15 bis 19 Uhr ist aufgrund geringer Anmeldezahlen abgesagt worden.

-Anzeige-

Zur weiteren Information stehen Interessierten aber weiterführende Veranstaltungen und Webseiten zur Verfügung. So geht es am Mittwoch, 22. Mai, um 17 Uhr, mit dem vierten Digital-Dialog mit Prof. Dr. Stephan Hankammer zum Thema „Regeneratives Wirtschaften: Ein neuer Rahmen für zukunftsfähigen Unternehmenserfolg“ weiter.

Ergänzende Informationsveranstaltungen finden am 16. Mai, 21. Mai und 4. Juni jeweils um 18 Uhr im Kreis Höxter statt. Des Weiteren finden sich Informationen in der Auswertung des Online-Dialogs oder auf der Nationalpark-Seite des Ministeriums für Umwelt, Naturschutz und Verkehr. (lwz)