Schwer verletzt: 17-jähriger Motorradfahrer übersieht BMW in Lemgo

38
Symbolbild. Foto: Adobe Stock

Lemgo. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Mittwochmorgen, 15. Mai, gegen 5.45 Uhr im Bereich Bunte Heide/Merlweg in Leese. Ein 17-jähriger Motorradfahrer aus Lemgo war auf dem Merlweg unterwegs. Beim Abbiegen in die Straße Bunte Heide übersah er augenscheinlich den vorfahrtberechtigten BMW eines 28-Jährigen aus Lage, der in Richtung Papenhausen fuhr.

-Anzeige-

Der Krad-Fahrer prallte gegen den BMW, stürzte und erlitt schwerste Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus – eine akute Lebensgefahr besteht aktuell nicht mehr. Der Autofahrer blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Sachschaden von rund 7.000 Euro. Das Verkehrsunfallaufnahme-Team der Bielefelder Polizei unterstützte vor Ort. Die Straßen blieben bis etwa 9.30 Uhr für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. (lwz/Polizei Lippe)