Bedrohung in Bad Salzuflen: Mann mit Axt festgenommen

78
Symbolbild. Foto: Pixabay

Bad Salzuflen. Im Bad Salzufler Stadtteil Holzhausen gab es am Freitag, 17. Mai, ein großes Polizeiaufgebot im Bereich der Straße „Im Wassergrund“.

-Anzeige-

Ein 62-jähriger Mann aus Bad Salzuflen drohte am Morgen gegen 9.15 Uhr gegenüber seinem ehemaligen Arbeitgeber  mit Straftaten. Aufgrund von Zeugenaussagen gab es Hinweise, dass er bewaffnet sein könnte. Es folgten umfangreiche Fahndungsmaßnahmen im Bereich Holzhausen, um den Mann zu finden.

Ein Spezialeinsatzkommando (SEK) wurde zur Unterstützung hinzugezogen. Am Nachmittag gegen 15.15 Uhr konnte der Bedroher an der Porschestraße angetroffen werden. Dort gelang es den Einsatzkräften den Mann zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam zu nehmen. In seinem Fahrzeug wurde eine Axt sichergestellt. Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei dauern an. (lwz/Polizei Lippe)