Von Auto erfasst: Schwer verletzter Fußgänger in Gütersloh

10
Symbolbild. Foto: Adobe Stock

Gütersloh. Ein 56-jähriger Fußgänger wurde am frühen Mittwochabend, 22. Mai, 19.20 Uhr beim Überqueren der Nordhorner Straße von einem 37-jährigen Autofahrer erfasst und verletzte sich dabei schwer. Zuvor war der 56-Jährige unweit der Einmündung Frankensteiner Straße aus einem Bus ausgestiegen.

-Anzeige-

Kurz darauf trat der Gütersloher hinter dem noch wartenden Bus auf die Straße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 37-jähriger Gütersloher mit einem BMW die Nordhorner Straße in Richtung Gütersloh. Beim Überqueren der Straße durch den 56-Jährigen kam es zur Kollision.

Der umgehend verständigte Rettungsdienst brachte den 56-Jährigen zur stationären Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus. Der BMW-Fahrer blieb unverletzt. Es entstand geringer Sachschaden. (lwz/Polizei Gütersloh)