Vermeintliche Explosion in Stadthagen: Feuerwehr und Polizei im Einsatz

7
Symbolbild. Foto: Pixabay

Stadthagen. Zu einem Einsatz von Feuerwehr und Polizei kam es am Freitag, 24. Mai, kurz vor 18 Uhr in einem Wohnhaus an der Langen Straße. Erste Meldungen sprachen von einer Explosion im dortigen Keller. Auch war von „Gasgeruch“ die Rede. Schnell konnte Entwarnung gegeben werden. In dem Keller war eine Photovoltaik Batterie ausgelaufen. Dadurch kam es zu einem unangenehmen Geruch. Durch die Feuerwehr konnte die Gefahr beseitigt werden. (lwz/Polizei Nienburg/Schaumburg)

-Anzeige-