Tod in Güllesilo: Tragischer Arbeitsunfall in Kalletal

243
Symbolfoto: Adobe Stock

Kalletal. Ein tragischer Arbeitsunfall ereignete sich am Dienstagabend, 28. Mai, gegen 20.40 Uhr auf einem landwirtschaftlichen Betrieb an der Hankenegge.

-Anzeige-

Ein 43-jähriger Arbeiter einer Spezialfirma stürzte bei Dachreparaturarbeiten an einem großen Güllesilo in das gefüllte Becken. Sein Kollege versuchte noch vergeblich, den Mann aus Augustdorf zu retten.

Feuerwehr und Rettungskräfte waren schnell vor Ort, konnten den Verunglückten jedoch aufgrund der Umstände nicht bergen. Das rund 1.500 Kubikmeter fassende Silo musste abgepumpt werden.

Gegen 5.20 Uhr wurde die Leiche des Arbeiters schließlich geborgen. Die Polizei hat Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs und der Ursachen aufgenommen. (lwz/Polizei Lippe)