Ball rollt auf Straße: Kind in Bad Oeynhausen angefahren

9
Symbolfoto: Adobe Stock

Bad Oeynhausen. Zu einem Unfall unter Beteiligung einer Radfahrerin und eines Kindes kam es am Samstagabend, 1. Juni, an der Mindener Straße.

-Anzeige-

Den Erkenntnissen zufolge hatte der Neunjährige gegen 21.45 Uhr auf einem Hof mit einem Ball gespielt, als dieser plötzlich in Richtung der Fahrbahn rollte. Als der Junge daraufhin auf den Geh- / Radweg lief, kam es offenbar zum Zusammenstoß mit einer nahenden Radfahrerin, die in Richtung der Steinstraße unterwegs gewesen war. Obwohl das Kind hierbei leichte Verletzungen erlitt, setzte die Frau ihre Fahrt fort. Ein verständigter Rettungswagen brachte den Jungen schließlich wenig später ins Klinikum Minden.

Durch eine Streifenwagenbesatzung konnte die mutmaßlich am Unfall beteiligte Radfahrerin (38) schließlich im Nahbereich angetroffen werden. Bei ihrer Befragung räumte sie den Unfall ein. Diesbezüglich fertigten die Beamten eine Anzeige, mit der sich die Frau nun auseinandersetzen muss. (lwz/Polizei Minden-Lübbecke)