Löhne: Seniorin von Auto erfasst – Schwer verletzt

6
Symbolfoto: Adobe Stock

Löhne. Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag, 11. Juni, um 10.40 Uhr auf der Königstraße. Ein 38-jähriger Mindener fuhr mit seinem Skoda in Richtung Oeynhauser Straße und hielt kurz hinter der Einmündung der Straße Auf der Bülte sein Auto an.

Plötzlich setzte er dann sein Auto zurück und erfasste beim Rückwärtsfahren eine 81-jährige Löhnerin. Diese befand sich mit ihrem Rollator auf einem an der Straße angrenzenden Mehrzweckstreifen. Durch die starke Wucht des Aufpralls wurde die Frau auf die Fahrbahn geschleudert und zog sich dabei schwere Verletzungen zu.

Unfallzeuginnen kümmerten sich umgehend um die Frau und leisteten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste Hilfe. Die Löhnerin wurde zur weiteren Versorgung ihrer Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. (lwz/Polizei Herford)