Schrecklicher Unfall: 34-jährige Lemgoerin lebensgefährlich verletzt

472
Symbolbild. Foto: Adobe Stock

Lemgo. Eine 34-jährige Lemgoerin verunfallte am Samstagnachmittag, 15. Juni, gegen 17.15 Uhr mit einem Elektrokleinstfahrzeug auf dem Detmolder Weg. Sie war ohne jegliche Fremdeinwirkung auf die Fahrbahn gestürzt, zog sich hierbei lebensgefährliche Kopfverletzungen zu und wurde nach notärztlicher Behandlung mit einem Rettungshubschrauber der Uni-Klinik in Hannover zugeführt. (lwz/Polizei Lippe)