Ast-Attacke in Bielefeld: Vier Unbekannte überfallen 32-Jährigen

28
Symbolfoto: Adobe Stock

Bielefeld. Vier bislang unbekannte Täter haben in der Nacht auf Freitag, 21. Juni, einen Bielefelder an der Webereistraße überfallen und sein Portemonnaie gestohlen.

Der 32-Jährige war gegen 0.20 Uhr auf seinem Heimweg, als sich ihm von hinten vier Männer näherten. Auf Höhe der Helmholtzstraße überwältigten sie ihn und schlugen mit Ästen in sein Gesicht.

Dabei entwendeten die Täter die Geldbörse des Bielefelders. Anschließend liefen sie davon. Eine sofortige Suche der alarmierten Polizeibeamten blieb erfolglos. Laut Angaben des Bielefelders waren die Männer zwischen 1,70 und 1,75 Meter groß und hatten eine dunkle Hautfarbe. Sie sprachen kein Deutsch.

Hinweise zu dem Raub nimmt das Kriminalkommissariat 13 unter der Rufnummer 0521/545-0 entgegen. (lwz/Polizei Bielefeld)