Lemgo: Autor Joachim H. Peters liest im Friedhofscafé

25
Autor Joachim H. Peters liest im Friedhofscafé. Fotorechte: Joachim H. Peters

Lemgo. Das St.-Johann-Begegnungscafé auf dem Friedhof an der Lageschen Straße in Lemgo findet noch bis September am jeweils zweiten und vierten Samstag im Monat statt.

Bei Kaffee und Tee können sich Trauernde und am Friedhof Interessierte austauschen, konkrete Fragen zum Friedhof stellen, sich zu Grabarten oder deren Pflege vor Ort informieren. Küster Dirk Salomon und Team laden alle Interessierten zum Vorbeischauen ein.

An diesem Samstag, 22. Juni, um 10 Uhr liest dort Autor Joachim H. Peters. Der Oerlinghauser hat dafür Texte rausgesucht, die nicht so mörderisch sind, wie seine Krimis. Unter anderem liest er „Die Taufe“ aus Don Camillo und Peppone oder „Vater will nicht neben Dieter liegen“ von Stefan Schwartz vor.

Der Eintritt zu der Benefiz-Lesung ist frei. Küster Dirk Salomon würde sich jedoch über eine Spende zum Erhalt der alten Friedhofsbäume freuen, erklärt Peters.