Lippe Bildung eG vermittelt junge Talente: Kevin Kraus findet Ausbildungsplatz

31
Strahlende Gesichter nach erfolgreicher Ausbildungsvermittlung: (von links) Meik Michalski (Leiter Kunststoffformgebung), Lisa McVicar (Lippe Bildung eG), Azubi Kevin Kraus und Mirko Grote (Ausbildungsleiter im Kunststoffbereich). Foto: Lippe Bildung eG

Kreis Lippe. Kevin Kraus hat es geschafft: Dank der erfolgreichen Vermittlung der Lippe Bildung eG über ihren „TalentPool“, hat er einen Ausbildungsplatz gefunden. Kraus, der ursprünglich eine Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme anstrebte, beginnt am 1. August dieses Jahres seine Ausbildung zum Kunststoff- und Kautschuktechnologen bei der A.& H. Meyer GmbH in Dörentrup-Humfeld.

Da sein Wunschunternehmen keine freien Kapazitäten mehr hatte, wurde Kraus mit der Absage auf den „TalentPool“ aufmerksam gemacht. Zum Zeitpunkt seiner Bewerbung befand er sich in Australien. Das Kennenlerngespräch mit Lisa McVicar, Projektleiterin des TalentPools, fand daher online statt.

In diesem Gespräch wurden alternative Berufsmöglichkeiten erörtert, und Kraus zeigte Interesse an der Kunststoff- und Kautschuktechnologie. Die Bewerbung bei der A. & H. Meyer GmbH erfolgte über den „TalentPool“.

Holger Wedeking, kaufmännischer Ausbildungsleiter, zeigte großes Interesse und organisierte ein Online-Bewerbungsgespräch mit Kevin Kraus, Meik Michalski (Leiter Kunststoffformgebung) und Mirko Grote, dem Ausbildungsleiter im Kunststoffbereich.

Das Gespräch verlief erfolgreich und es wurde schnell klar, dass Kraus der ideale Kandidat für die Ausbildung ist. Nach Kraus‘ Rückkehr konnte er seinen neuen Ausbildungsbetrieb bei einer ausführlichen Führung kennenlernen und unterzeichnete den Ausbildungsvertrag.

Lisa McVicar kommentierte: „Wir freuen uns über erfolgreiche Vermittlung von Kevin Kraus. Diese Erfolgsgeschichte zeigt die Stärke und Flexibilität unseres ‚TalentPools‘, jungen Menschen alternative Karrierewege aufzuzeigen und sie erfolgreich zu vermitteln.“ Holger Wedeking fügte hinzu: „Wir freuen uns, Kevin in unserem Team begrüßen zu dürfen. Wir sind überzeugt, dass er eine wertvolle Bereicherung für unser Unternehmen sein wird.“

Auf die Frage, ob er traurig sei, nicht seinen Wunschberuf ergreifen zu können, antwortete Kraus: „Nein, ich freue mich auf die Ausbildung. Es scheint genau das Richtige zu sein.“

Weitere Infos über den TalentPool der Lippe Bildung eG und zukünftige Vermittlungsmöglichkeiten finden sich auf ihrer Homepage.