Verkehrsbehinderung nach schwerem Unwetter in Herford: Gaußstraße überschwemmt

122
Symbolbild. Foto: Adobe Stock

Herford. Nach schweren Regenfällen in den Abendstunden des Mittwochs, 10. Juli, kam es zu einer Verkehrsbehinderung an der Herforder Gaußstraße. In Höhe der Eisenbahnunterführung haben die Überschwemmungen zu einer großflächigen Beschädigung der Fahrbahndecke geführt. Der Streckenabschnitt zwischen Sachsenstraße und Ahmser Straße musste für den Durchgangsverkehr gesperrt werden. Die Herforder Feuerwehr sowie die Stadtwerke Herford sind vor Ort im Einsatz. Die Sperrung dauert derzeit an. (lwz/Polizei Herford)