Festnahme in Brackwede: Mann zerstört Fenster an Moschee

11
Symbolbild. Foto: Pixabay

Bielefeld-Brackwede. Ein Mann hat in der Nacht auf Mittwoch, 10. April, mehrere Scheiben an einer Moschee und einem angrenzenden Lebensmittelmarkt an der Windelsbleicher Straße beschädigt. Die Ermittlungen führten zu einem 27-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz.

-Anzeige-

Dem polizeibekannten Mann wird vorgeworfen, gegen 0.20 Uhr zwei Schaufensterscheiben des Lebensmittelgeschäfts und ein Fenster der Moschee beschädigt zu haben. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung gelang es Polizeibeamten, den 27-Jährigen noch in derselben Nacht zu ermitteln und festzunehmen.

Die Ermittler des Staatsschutzes gehen davon aus, dass bei den Taten kein politisch-motivierter Hintergrund bestand. (lwz/Polizei Bielefeld)