Öffentlichkeitsfahndung: Jugendlicher aus Detmold vermisst

34
Symbolbild: Pexels/Markus Spiske

Kreis Lippe/Detmold/Bielefeld. Bereits seit Donnerstag, 14. März, wird ein 16-Jähriger aus Detmold vermisst. Nun wurde eine Vermisstenanzeige bei der Polizei Lippe erstattet.

-Anzeige-

Vermutlich hält sich der Jugendliche im Bereich Lippe oder auch Bielefeld auf. Aufgrund seines jugendlichen Alters können die Ermittler eine Eigengefährdung nicht ausschließen.

Die Polizei bittet die Öffentlichkeit um Hilfe bei der Suche nach dem 16-Jährigen. Ein Foto und eine Beschreibung von ihm finden sich im Fahndungsportal der Polizei NRW.

Wer kann Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen? Hinweise können telefonisch unter der Rufnummer 05231/6090 an das Kriminalkommissariat 6 oder auch jede andere Polizeidienststelle gerichtet werden. (lwz/Polizei Lippe)