Sexuelle Belästigung in Paderborn: 18-Jährige Opfer

12
Symbolbild. Foto: Pixabay

Paderborn. Eine junge Frau aus Schlangen wurde am frühen Freitagmorgen, 10. Mai, gegen 3.35 Uhr durch einen bislang unbekannten Täter in der Paderborner Innenstadt sexuell belästigt.

-Anzeige-

Die 18-Jährige war nach einem Besuch in der Discothek Container auf der Suche nach ihrer Freundin. Als sie sich gegen 3.35 Uhr an der Straße Weberberg befand, trat im Bereich zwischen der Marienstraße und der Cocktailbar Bambi ein bislang unbekannter Täter von hinten an sie heran und belästigte sie sexuell.

Die junge Frau konnte sich jedoch gegen den Mann zur Wehr setzen, woraufhin dieser in Richtung Paderquellgebiet flüchtete.

Der männliche Täter wird wie folgt beschrieben:

Etwa 20-25 Jahre, knapp 1,80 Meter, dunkler Teint, kurze schwarze Locken, sportlicher Typ, weißer Pullover mit schwarzen Streifen an den Armen, lockere dunklere Hose, schwarze Schuhe. Er sprach gutes Deutsch. Vermutlich hat sich der Täter vorher in der Discothek Container aufgehalten.

Umgehend nach der Tat wurde die Polizei informiert, mehrere Streifenwagenbesatzungen befanden sich bereits im Innenstadtbereich. Diese führten sofort intensive Fahndungsmaßnahmen nach dem Täter durch, die jedoch ergebnislos verliefen.

Auch sich anschließende weitere intensive polizeiliche Maßnahmen und Ermittlungstätigkeiten, unter anderem die Auswertung von Videomaterial, Vernehmung von Zeugen und anderen Maßnahmen, verliefen bislang ergebnislos. Aus ermittlungstaktischen Gründen berichtet die Polizei erst heute über diesen Sachverhalt.

Weiterhin sucht die Kriminalpolizei Zeugen und fragt:

Wer kann Angaben zu diesem Sachverhalt machen? Wer kann Hinweise zu dem Täter oder seinem Aufenthaltsort geben? Wer hat sonst verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer hat den Mann zuvor in der Discothek Container beobachtet?

Hinweise nimmt die Polizei in Paderborn unter der Telefonnummer 05251/3060 entgegen. (lwz/Polizei Paderborn)