Erster Neuzugang: DSC Arminia Bielefeld bedient sich bei Liga-Konkurrenten

21
Symbolbild. Foto: Pixabay

Bielefeld. Einige Tage nach dem Klassenerhalt verkündete die Arminia am Mittwoch den ersten Neuzugang für die Spielzeit 24/25. Vom Drittligisten Viktoria Köln kommt Stefano Russo auf die Bielefelder Alm. Der 23-jährige defensive Mittelfeldspieler ist in der laufenden Saison Stammspieler und Leistungsträger bei den Kölnern. Da Russo noch einen Vertrag bis 2025 hatte ist davon auszugehen, dass eine Ablösesumme fällig wird. Über die Höhe und die Vertragslaufzeit machte der DSC vorerst keine Angaben.

-Anzeige-

„Stefano Russo ist mit gerade 23 Jahren bereits ein gestandener Drittliga-Spieler. Er wird im defensiven Mittelfeld eingesetzt und hat seine größten Stärken in seinem Spielverständnis, seiner ständigen Anspielbarkeit und der Aggressivität in der Arbeit gegen den Ball“, schwärmen Trainer Mitch Kniat und Sportchef Michael Mutzel von den Qualitäten des ehemaligen U-19 Nationalspielers. In 32 Drittliga-Partien in dieser Saison kommt Russo auf zwei Tore und zwei Vorlagen. (lwz)