Ronaldo-Training in Gütersloh: So kommen Fans an Tickets

4809
Cristiano Ronaldo im Zweikampf mit Luka Modrić während eines Länderspiels zwischen Portugal und Kroatien im Jahr 2023. Foto: Fanny Schertzer/Wikimedia

Gütersloh. Kurz vor dem offiziellen Start der Fußball-Europameisterschaft 2024 am Freitag, 14. Juni, wird in Gütersloh Fußballstimmung aufkommen: Die portugiesische Nationalmannschaft führt ab 18 Uhr ein öffentliches Training im Heidewaldstadion durch.

-Anzeige-

Für etwa 60 bis 90 Minuten wird sich die Seleção zeigen. Bis zu 8.200 Zuschauer können das Training live im Stadion verfolgen. Die rund 6.000 Karten, die von der UEFA an die Stadt Gütersloh ausgegeben werden, sind für Interessierte bestimmt.

Gütersloher Sportvereine, Schulen, Medienvertreter und die portugiesische Gemeinschaft in Gütersloh werden berücksichtigt. Alle anderen Fußballfans haben am Freitag, 31. Mai, ab 10 Uhr die Möglichkeit, sich online für kostenlose Tickets anzumelden. Schnelligkeit ist jedoch gefragt.

Online-Buchung beginnt um 10 Uhr

Die Vergabe der kostenlosen Tickets startet am Freitag, 31. Mai, um 10 Uhr über das Online-Portal „Vereinsticket“ (über einen Browser oder die App). Mit dem Link gelangt man direkt zum Ticketshop und kann buchen. Jeder Besteller kann maximal vier Tickets erhalten. Es werden nur Stehplätze angeboten. Sobald das Kontingent online erschöpft ist, ist die offizielle Ticketvergabe beendet. Es lohnt sich also, schnell zu sein.

Tickets werden per Post versandt

Erfolgreiche Online-Bucher erhalten eine Bestätigungs-E-Mail und die offiziellen Eintrittskarten werden per Post zugesendet. Die Bestätigungsmail allein berechtigt aber nicht zum Eintritt ins Stadion. Der Zutritt ist nur mit den per Post erhaltenen Eintrittskarten möglich.

Stadioneinlass

Zutritt zum Stadion wird am Freitag, 14. Juni, ab 16 Uhr gewährt, jedoch nur mit einer offiziellen Eintrittskarte. Das Mitführen von Flaschen, Bechern, Dosen, großen Schwenkfahnen, Taschen über DIN-A4-Größe, Waffen, Wurfgeschossen, Feuerwerkskörpern und ähnlichen Gegenständen sowie sperrigen Objekten wie Leitern, Hockern oder Stühlen ist untersagt. Ebenso ist das Mitbringen von Tieren verboten.

Parken

Um kritische Verkehrssituationen am 14. Juni in der Umgebung des Stadions zu verhindern, appelliert die Stadt Gütersloh an alle Besucher, öffentliche Verkehrsmittel, das Fahrrad oder den Fußweg zum Heidewald zu nutzen. Begrenzte Parkmöglichkeiten sind an der Buschstraße sowie auf dem Gelände des Schützenvereins Kattenstroth am Südring/Bertelsweg verfügbar.