Hüllhorst: Schwer gestürzte Radfahrerin verstorben

85
Symbolbild. Foto: Pixabay

Hüllhorst. Wie wir berichteten, ist am Dienstagmittag, 4. Juni, eine Radfahrerin (70) schwer gestürzt und in ein Krankenhaus eingeliefert worden. Am Donnerstag, 6. Juni, ist sie ihren schweren Verletzungen erlegen.

-Anzeige-

Den Erkenntnissen der Polizei zufolge war die Frau aus Hüllhorst am Dienstag gegen 13.30 Uhr auf dem Triftenweg bei einer Fahrt mit ihrem Rad zu Sturz gekommen. Nach Versorgung durch eine Ersthelferin wurde die 70-Jährige durch ein Notarzt-Team in ein Krankenhaus gebracht, wo sie am Donnerstag verstarb. (lwz/Polizei Minden-Lübbecke)