Verkehrsunfall in Barntrup: Motorradfahrerin verletzt

10
Symbolbild. Foto: Adobe Stock

Barntrup. Am Samstagnachmittag gegen 16.15 Uhr verursachte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Pkw und Wohnanhänger auf der Extertalstraße einen Verkehrsunfall. Das Gespann war zur Unfallzeit von der Humfelder Straße nach links auf die Extertalstraße in Fahrtrichtung Barntrup abgebogen und hatte bei diesem Abbiegevorgang augenscheinlich ein Ehepaar aus Neustadt a.R. auf ihren Krädern übersehen. Diese hatten die Extertalstraße aus Barntrup kommend in Richtung Extertal-Bösingfeld befahren.

-Anzeige-

Beide Kradfahrer, ein Ehepaar im Alter von 56 und 52 Jahren, mussten Gefahrenbremsungen durchführen, wobei die 52-Jährige mit ihrem Krad auf das ihres vorausfahrenden Ehemannes auffuhr und sich verletzte. Sie wurde mittels Rettungswagen zur stationären Behandlung dem Krankenhaus in Bad Pyrmont zugeführt. Das Gespann setzte seine Fahrt in Richtung Barntrup fort, ohne sich um den entstandenen Schaden und die Verletzten zu kümmern. Hinweise zu dem flüchtigen Gespann nimmt das Verkehrskommissariat in Detmold unter 05231/6090 entgegen. (lwz/Polizei Lippe)