28-Jähriger in Espelkamp im Glück: Sprinter zerstört – Fahrer nur leicht verletzt

25
Der Sprinter wurde abtransportiert. Foto: Polizei Minden-Lübbecke

Espelkamp. Offenbar Glück im Unglück hatte ein 28-jähriger Sprinter-Fahrer am Dienstagnachmittag bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L 770.

Den Erkenntnissen zufolge hatte der Mindener mit dem Kastenwagen gegen 17.30 Uhr die L 770 in Fahrtrichtung Petershagen befahren und kam aus ungeklärter Ursache kurz hinter der Kreuzung zur Diepenauer Straße rechtsseitig von der Fahrbahn ab. Dabei kam es zur Kollision mit einem Straßenbaum.

Durch den wuchtigen Zusammenstoß wurde der Mann den Angaben zufolge leicht verletzt und durch Rettungskräfte dem Krankenhaus Lübbecke zugeführt. Der total zerstörte Sprinter wurde von einem Abschleppunternehmen abtransportiert. (lwz/Polizei Minden-Lübbecke)