Lkw-Kollision im Kreis Paderborn: Motorradfahrer schwer verletzt

19
Symbolfoto: Adobe Stock

Salzkotten-Oberntudorf. Ein 70-jähriger Motorradfahrer ist am Donnerstag, 20. Juni, bei einem Verkehrsunfall auf dem Kleinen Hellweg (K37) schwer verletzt worden.

Gegen 15.55 Uhr fuhr ein 54-jähriger Lkw-Fahrer mit einem 7,5-Tonner samt Anhänger von Oberntudorf in Richtung Flughafen. An der Einmündung zur Straße „Im Klegg“ bog er nach links ab und missachtete dabei den Vorrang eines entgegenkommenden Motorradfahrers.

Der 70-jährige Kradfahrer versuchte, eine Kollision durch eine Vollbremsung mit seiner Moto-Guzzi-California zu verhindern. Er stieß gegen den Anhänger des Lkw und stürzte. Ein Notarzt versorgte den Schwerverletzten am Unfallort. Mit einem Rettungswagen kam der 70-Jährige in ein Krankenhaus nach Paderborn. (lwz/Polizei Paderborn)