Gütersloh: Motorradfahrerin stößt mit Anhänger zusammen – Schwer verletzt

28
Symbolfoto: Adobe Stock

Gütersloh. Eine 59-jährige Motorradfahrerin stieß am Dienstagvormittag, 25. Juni, um 11.45 Uhr auf dem Nordring mit dem Anhänger eines parallel fahrenden Lkw zusammen und verletzt sich schwer.

Den Erkenntnissen nach befuhr die Bielefelder mit einem Leichtkraftrad die rechte Fahrspur des Nordrings in Richtung Rheda-Wiedenbrück. Anschließend zeigte die 59-Jährigen ihren Fahrspurwechsel an und wechselte auf die linke Spur. Hier befand sich zu diesem Zeitpunkt ein parallel neben ihr fahrender Lkw samt Anhänger. Bei dem Fahrpurwechsel kollidierte die Motorradfahrerin mit dem Anhänger und kam zu Sturz.

Der eingesetzte Rettungsdienst brachte die 59-Jähriger nach kurzer Untersuchung zur weiteren stationären Behandlung in ein Gütersloher Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden blieb gering. (lwz/Polizei Gütersloh)