Gullydeckel ausgehebelt: Höxteraner Straßen bergen ungewohnte Gefahr

19
Die Gullydeckel lagen auf der Fahrbahn. Foto: Polizei Höxter

Höxter. Unbekannte Personen hebelten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 25. – 26. Juni, in Höxter Gullydeckel aus. Insgesamt fünf Gullydeckel stellten die Kollegen der Kreispolizeibehörde Höxter auf der Straße „Unterm Ziegenberg“ und auf der Möringstraße fest, die auf der Fahrbahn lagen. Glücklicherweise wurde kein Fahrzeug beschädigt und keine Person verletzt. So ein Verhalten stellt einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr dar und ist somit eine Straftat. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können. Unter der Rufnummer 05271/9620 werden die Hinweise angenommen. (lwz/Polizei Höxter)