Nach Messerattacke in Gütersloh: Täter in Haft

75
Symbolbild. Foto: Adobe Stock

Gütersloh. Nach der Auseinandersetzung am Dienstagabend, 25. Juni, bei der ein Opfer lebensgefährliche Verletzungen davontrug, ist der festgenommene Tatverdächtige nun in Haft.

Durch Kriminalbeamte der Mordkommission „Düppel“ wurde der 37-jährige Tatverdächtige auf Antrag der Staatsanwaltschaft gestern Nachmittag einem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ einen Haftbefehl wegen versuchten Totschlags in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung. (lwz/Polizei Gütersloh)