Tragischer Verkehrsunfall auf A2 bei Verl: Mann von Lkw erfasst und tödlich verletzt

69
Symbolfoto: Adobe Stock

Verl. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand befuhr Sonntagnacht, 30. Juni, ein Mazda 323 die A2 in Fahrtrichtung Hannover. Kurz hinter der Anschlussstelle Gütersloh blieb der Pkw offensichtlich mit einer Panne auf dem Seitenstreifen liegen.

Als sich gegen 1.40 Uhr ein 54 Jahre alter Lkw-Fahrer aus dem Kreis Wittenberg dem Pannenfahrzeug näherte, öffnete der Fahrer des Mazda unvermittelt die Fahrertür und lief auf die Fahrbahn. Hier wurde er vom Sattelzug erfasst und tödlich verletzt. Die A2 ist momentan noch in Fahrtrichtung Hannover gesperrt.

Zur Ermittlung des genauen Unfallherganges wurde ein Unfallaufnahme-Team der Polizei eingesetzt. Die Identität des Mazda Fahrers ist noch nicht vollständig geklärt. (lwz/Polizei Bielefeld)