Skandal in Lage: Betrunkene Mutter ohne Führerschein fährt mit Kind ohne Kindersitz

172
Symbolfoto: Tim Reckmann

Lage. Ein aufmerksamer Zeuge meldete der Polizei Samstagnacht, 6. Juli, eine augenscheinlich betrunkene Autofahrerin auf einem Tankstellengelände an der Schötmarschen Straße.

Gegen 23.30 Uhr trafen die Polizeibeamtinnen dort auf eine 32-jährige VW-Polo-Fahrerin aus Augustdorf – ihre vierjährige Tochter befand sich ohne Kindersitz auf dem Beifahrersitz des Wagens. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest war positiv.

Auf der Polizeiwache Lage wurde der Frau im Anschluss eine Blutprobe entnommen. Wie sich herausstellte, war sie nicht einmal im Besitz einer Fahrerlaubnis. Die weiteren Ermittlungen des Verkehrskommissariats dauern an. (lwz/Polizei Lipppe)