Unfallverursacher kehrt zu Fuß an Unfallort in Oerlinghausen zurück: Strafverfahren eingeleitet

15
Symbolbild. Foto: Pixabay

Oerlinghausen. Auf einem Parkplatz im Bereich der Sennestraße / Henri-Dunant-Straße in der Südstadt von Oerlinghausen beschädigte am Samstagmittag, 23. März, gegen 12.30 Uhr ein 39-jähriger Mann aus Oerlinghausen mit seinem Pkw drei andere geparkte Fahrzeuge und flüchtete. Im Rahmen der Unfallaufnahme kam der Geflüchtete fußläufig wieder an der Unfallörtlichkeit vorbei und wurde durch Zeugen eindeutig als Verursacher wiedererkannt. Er konnte nach einer erneuten kurzen Flucht zu Fuß durch die Beamten gestellt werden. Er stand deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und ist zudem nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Dem Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen und entsprechende Strafverfahren eingeleitet. (lwz/Polizei Lippe)

-Anzeige-