Gütersloherin im Krankenhaus: Auto überschlägt sich

18
Symbolfoto: Adobe Stock

Herzebrock-Clarholz. Eine 57-jährige Gütersloherin fuhr am Samstagabend, 13. April, 19.34 Uhr mit ihrem Kia auf der Marienfelder Straße aus Clarholz in Richtung Marienfeld und kam ausgangs einer Linkskurve nach rechts auf den Grünstreifen. In dieser Folge geriet sie ins Schleudern und überschlug sich mit ihrem Pkw.

-Anzeige-

Dieser kam auf dem Fahrzeugdach zum Liegen, die Fahrerin konnte sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien und wurde leicht verletzt mit einem Rettungswagen in ein umliegendes Krankenhaus gebracht. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Für die Durchführung der Unfallaufnahme wurde die Marienfelder Straße für 45min gesperrt. Der Gesamtsachschaden wird auf 6.000 EUR geschätzt. (lwz/Polizei Gütersloh)